Unterwegs in Deutschland

Bad Neuenahr

Rheinland-Pfalz„Bad Neuenahr-Ahrweiler, eine Stadt mit zwei Zentren, deren Bad_NeuenahrAmbiente unterschiedlicher nicht sein könnte und die doch eine reizvolle und harmonische Symbiose aus Neu und Alt bilden.
Ahrweilers romantische Fachwerkhäuser werden von einem vollständig erhaltenen mittelalterlichen Mauerring umgeben, während man in Bad Neuenahr eher dem erlesenen Flair der Kuranlagen und Jugendstilhäuser, dem Charme der eleganten Salons des Spielbank und dem modernsten Fitnessanlagen erliegt.“

So stellt sich Bad Neuenahr selbst in der Stadt-Information vor.

Heute nur ein kurzer Rundgang durch Bad Neuenahr, denn das angesteuerte Haupt-Ziel ist die Therme. „Der Vitalbrunnen. Gesund. Entspannt. Schön.

Parken lässt es sich prima in der Citygarage in der Landgrafenstraße. (Tipp: Nimmt man in der Ahr-Therme eine Tageskarte, kostet das Parken – nach abstempeln in der Therme – für den ganzen Tag nur 2,00 Euro.)

Beginnen wir den Rundweg indem wir  die Garage bei der Einfahrt wieder verlassen, queren die Brücke und  biegen unmittelbar danach links in die Lindenstraße ein. Schon ist man mitten drin in Bad Neuenahr.

Kaukasische Flügelnuss

Kaukasische Flügelnuss

Wir können ein Stück die Ahr entlang bummeln,  die gesäumt ist von prächtigen Bäumen (kaukasische Flügelnuss) und in deren Schatten kann man auf zahlreiche Bänke verweilen und den Lauf der Ahr betrachten.

Blumen mit Wasserspiel

Blumen mit Wasserspiel

Wir biegen rechts in die Jülichstraße ein, am Ende links in die  Kreuzstraße. Kurz darauf gelangen wir an einen kleinen Platz, der üppig mit Blumen und einem Wasserspiel gestaltet ist.
Ein Stadtplan macht uns schlau.

Bad NeuenahrStadtplan

Bad NeuenahrStadtplan

Also nun ist klar:
Durch die Jesuitenstraße zum Alten Markt mit seinem Platz, ebenfalls wieder

Alter Markt

Alter Markt

mit einem Wasserspiel und 2 Figuren (deren Bedeutung auf Anhieb nicht zu deuten war) geschmückt, dann die Hauptstraße den „Prinz-Markus-Boulevard“ links entlang bis zum Rathaus, der Gedanke war, Infomaterial zu holen, leider geschlossen.

Jugendstilfassaden

Jugendstilfassaden

Wir gehen an der evangelischen Kirche vorbei und weiter durch die von hübschen Jugendstil-Häusern gerahmte Telegrafenstraße.

Hier befindet sich das Restaurant „Ambiente“,  in dem sich eine Einkehr bei mediterranen Spezialitäten unbedingt lohnt.

Die ganze Straße ist gesäumt von Restaurants und Geschäften und wir kommen bei der Martin Luther Kirche aus, unmittelbar an der   Kurgartenstraße, die wiederum über die Ahr führt und nun landen wir im mondäneren Teil von Bad Neuenahr.

Das Hotel Steigenberger,  etwas weiter das schöne alte Badehaus, gegenüber geht es in den Kurpark.

Ahr-Therme

Ahr-Therme

Wir jedoch schlendern zurück, vorbei am Hotel Steigenberger, der Spielbank und holen nun unsere Badetasche aus dem Auto.

Die Ahr Resort Therme mit ihren vielen Möglichkeiten der Entspannung in den unterschiedlichen Saunen, der körperlichen Ertüchtigung durch die im halbstündigen Rhythmus stattfindenden Wassergymnastikübungen und und und wartet auf uns.

Fazit:
Ein Tagesausflug in die so unterschiedlichen Teile der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler mit dem ausgedehnten Thermenbesuch lohnt sich immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.